ÜBERGEWICHT: Medizinische Untersuchungen zeigen die Wirkung von WASSERSTOFFWASSER bei Menschen mit metabolischem Syndrom.

ÜBERGEWICHT: Medizinische Untersuchungen zeigen die Wirkung von WASSERSTOFFWASSER bei Menschen mit metabolischem Syndrom.
13 юни 2023

Die Auswirkungen der 24-wöchigen Einnahme von Wasserstoffwasser mit hoher H2-Konzentration auf die Körperstruktur, Blutfettprofile und Entzündungsbiomarker bei Männern und Frauen mit metabolischem Syndrom: Eine randomisierte kontrollierte Studie. Veröffentlicht am 24. März 2020.

 

Am Ende des Artikels haben wir einen Link zum vollständigen offiziellen medizinischen Bericht eingefügt.

 

Mediziner und Wissenschaftler: Tyler W Lebaron, Ram B Singh, Ghizal Fatima, Kumar Karthiki, Jagdish P Sharma, Serj M Ostojic, Anna Gvozdyakova, Branislav Kura, Mami Noda, William Mototo, Mohammad Arif Niyaz, Jan. Slezek.

 

An der Studie beteiligte Institute:

1.Zentrum für experimentelle Medizin, Institut für Herzforschung, Slowakische Akademie der Wissenschaften, Bratislava, Slowakische Republik;

2. Molecular Hydrogen Institute, Enoch, UT, USA;

3.Krankenhaus und Forschungsinstitut, Moradabad, Indien;

4.Era Medical College, Lucknow, Indien;

5. Labor für Angewandte Bioenergetik, Fakultät für Sport und Berufsbildung, Universität Novi Sad, Serbien;

6. Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Pécs, Pécs, Ungarn;

7. Medizinische Fakultät, Pharmakobiochemisches Labor der 3. Medizinischen Fakultät, Comenius-Universität Bratislava, Bratislava, Slowakei;

8. Labor für Pathophysiologie, Graduate School of Pharmaceutical Science, Kyushu University, Fukuoka, Japan;

9. Dritte Klinik für Innere Medizin, Medizinische Fakultät, Comenius-Universität, Bratislava, Slowakei;

10. Zentrum für Ernährungsforschung, International College of Nutrition, Moradabad, Indien

 

ZIEL DER STUDIE: Das metabolische Syndrom ist mit mehreren medizinischen Risikofaktoren verbunden, darunter Dyslipidämie, Hyperglykämie und Fettleibigkeit, die zu einer globalen Pandemie geworden ist. Die Folgen dieser Erkrankung erhöhen das Risiko für Herz-Kreislauf- und neurologische Erkrankungen sowie eine erhöhte Sterblichkeit. Seine Pathophysiologie ist mit Redox-Dysregulation, übermäßiger Entzündung und Störungen der zellulären Homöostase verbunden. Molekularer Wasserstoff (H2) reduziert oxidativen Stress, verbessert die Zellfunktion und reduziert chronische Entzündungen. Präklinische und klinische Studien haben beeindruckende Auswirkungen von Wasserstoffwasser auf bestimmte Merkmale des metabolischen Syndroms gezeigt, aber die Auswirkungen der langfristigen Einnahme von Wasserstoffwasser durch Menschen mit dieser Erkrankung sind in der Öffentlichkeit nach wie vor kaum bekannt.

 

METHODEN: Wir führten eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie mit 60 Patienten (30 Männer und 30 Frauen) mit metabolischem Syndrom durch. Zur Erhebung klinischer Basisdaten wurde ein anfänglicher Beobachtungszeitraum von einer Woche genutzt. Anschließend erfolgte die randomisierte Verabreichung von entweder Placebo oder hochkonzentriertem Wasserstoffwasser (>5,5 Millimol H2 pro Tag) über 24 Wochen.

 

ERGEBNISSE: Die Gruppe, die hochgesättigtes Wasserstoffwasser trank, senkte den Cholesterin- und Glukosespiegel im Blut erheblich, schwächte das Serumhämoglobin A1c ab und verbesserte die Biomarker für Entzündungen. Es wurde festgestellt, dass die Homöostase im Vergleich zur Placebogruppe, die klares Wasser trank, Redox war (P < 0,05). Darüber hinaus zeigte die Wirkung von H2 eine Tendenz zu einer Verringerung des Body-Mass-Index und des Verhältnisses von Taille zu Hüfte.

 

FAZIT: Unsere Ergebnisse bestätigen, dass Wasserstoffwasser mit hoher H2-Konzentration positive Auswirkungen als therapeutische Methode zur Reduzierung von Risikofaktoren und zur Verbesserung des Gesundheitszustands bei Menschen mit metabolischem Syndrom hat.

 

Das H2MEDICAL-Team ist wirklich bestrebt, die Öffentlichkeit aufzuklären und zu einer besseren Lebensqualität für alle beizutragen. Unsere Geräte sind medizinisch zertifiziert und zeichnen sich durch maximale therapeutische Wirkung sowie höchste Sicherheitsklasse aus. /siehe die Geräte/

 

Link zum ursprünglichen medizinischen Bericht in englischer Sprache. Am Ende des Artikels befinden sich die Schaltflächen „Artikel-PDF herunterladen“ und „Volltext anzeigen“ – klicken Sie auf eine davon, um den vollständigen Bericht zu öffnen.

 

Finden Sie heraus, welche KRANKHEITEN WASSERSTOFF-TOLERANTE KRANKHEITEN sind.

10 gesundheitliche Vorteile der Einnahme von WASSERSTOFFWASSER.

In den letzten Jahren wurden mehr als 800 klinische Studien an Patienten in verschiedenen Krankenhäusern und Universitäten auf der ganzen Welt durchgeführt. Die therapeutische Wirkung von H2 wurde bei über 170 Krankheitsarten nachgewiesen und seine heilende Wirkung auf jedes Organ des menschlichen Körpers. In diesem Artikel fassen wir zusammen: Was bewirkt Wasserstoffwasser für die Gesundheit?

Weiterlesen

Verabreichung von WASSERSTOFFWASSER bei Patienten mit COVID-19. Was sagt der Präsident des Molecular Hydrogen Institute?

Molekularer Wasserstoff (H2-Gas) und damit angereichertes Wasser haben antioxidative und entzündungshemmende Wirkungen (1) und sind daher möglicherweise für die Behandlung von COVID-19 nützlich. Mehrere klinische Studien in China untersuchen die H2-Therapie bei Patienten mit COVID-19

Weiterlesen