WASSERSTOFF WASSER-GERÄTE

WASSERSTOFF WASSER-GERÄTE

Sortiere nach

WASSERSTOFF WASSER-GERÄTE

Seit 2007 wurden mehr als 1000 wissenschaftliche Artikel in einer Reihe weltweit anerkannter medizinischer und wissenschaftlicher Fachzeitschriften veröffentlicht. Mehr als 800 klinische Studien wurden an Patienten in einer Reihe von Krankenhäusern und Universitäten weltweit durchgeführt. Sie inhalierten 4 bis 24 Wochen lang Wasserstoffgas (H2) oder tranken mit H2 angereichertes Wasser (2-3 Liter pro Tag). Bei einigen von ihnen waren die Ergebnisse beeindruckend. Die therapeutische Wirkung von molekularem Wasserstoff bei über 170 Arten von Krankheiten und seine heilende Wirkung auf alle Organe des menschlichen Körpers sind erwiesen. Die 7. Europäische Konferenz über Wasserstoffmedizin im 21. Jahrhundert fand im Oktober 2019 in der Slowakei und in der Tschechischen Republik statt. Organisator der Veranstaltung war das Europäische Institut für Molekulare Wasserstofftherapie /link/.

 

H2MEDICAL LTD ist ein Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von hochwertigen Gesundheitsprodukten spezialisiert hat. Hier finden Sie Wasserstoffwassergeräte mit zertifizierter medizinischer Qualität und hoher Konzentration von Wasserstoffgas (H2) für eine optimale therapeutische Wirkung. Unser Team war sehr beeindruckt von der großen Anzahl klinischer Studien und medizinischer Berichte, die die therapeutische Wirkung von Wasserstoffgas belegen. Wir sind wirklich bestrebt, zur Gesundheit und besseren Lebensqualität von möglichst vielen Menschen in Bulgarien beizutragen! Denn Gesundheit ist für alle da und jeder verdient Gesundheit! Wir haben die Modelle, die wir anbieten, sorgfältig recherchiert und ausgewählt. Jeder unserer Generatoren zur Anreicherung von Wasserstoffgaswasser wird nach internationalen Qualitätsstandards hergestellt und verfügt über die notwendige Zertifizierung, um Ihnen 100% reines und effizientes Wasserstoffwasser zu garantieren. H2MEDICAL LTD bietet 2 Jahre internationale Service-Garantie für unsere Wasserstoff-Wasser-Geräte, sowie After-Warranty-Service. Seit 2019 ist H2MEDICAL Teil des Lebens Tausender Menschen geworden. Danke für dein Vertrauen!

 

Warum sollten Sie die Wasserstoff-Wassergeräte der Marke "KYK" wählen?

  • Die Geräte der Marke KYK werden in Südkorea hergestellt. Sie sind von vielen nationalen und internationalen professionellen Qualitätskontrollorganisationen zugelassen und zertifiziert.
  • Seit seiner Gründung im Jahr 1980 haben die Produkte des Unternehmens mehr als 100 Qualitätsauszeichnungen erhalten.
  • KYK Co Ltd. ist Inhaber des ISO13485-Zertifikats (Qualitätsmanagement und -kontrolle bei der Herstellung medizinischer Geräte).
  • Die Instrumente von KYK werden nach GMP-Standards (International Standards for the Manufacture of Medical Equipment) hergestellt und zertifiziert.
  • Die Produkte von KYK sind von der FDA (U.S. Food and Drug Administration) als SAFE für den Gebrauch zugelassen und zertifiziert.
  • KYK besitzt ein Sicherheitszertifikat der South Korean Atopic Association.
  • KYK-Produkte erfüllen 55 Qualitätsindikatoren des Drinking Water Rating System.

 

THERAPEUTISCHE WIRKUNG. WASSERSTOFF-TOLERANTE KRANKHEITEN
 
Die Informationen stammen von der Website des Instituts für Molekularer Wasserstoff.
 
 
Aufgrund des großen Interesses am Thema CORONAVIRUS und der vielen eingegangenen Fragen haben wir im  WASSERSTOFFMEDIZIN /Link/ Links zu Publikationen zur therapeutischen Wirkung von MOLEKULAREM WASSERSTOFF bei PNEUMONIE, EBOLA, SARS (früher CORONAVIRUS) und anderen Lungeninfektionen eingestellt.
 
  • Gehirn-, Herz-Kreislauf-, Nieren- und Lungenerkrankungen, Erkrankungen des Dünndarms und anderer Organe, Ischämie und Reperfusionsschäden, Genesung nach Organtransplantation. Molekularer Wasserstoff verringert die Blutviskosität, verbessert die Mikrozirkulation und die Elastizität der Blutgefäße.
  • Akute und chronische Verletzungen des Zentralnervensystems, wie zerebrale Ischämie, neonatale Ischämie und Hypoxie, Gehirnblutung und postischämische Blutung, fetale hypoxische Hirnverletzung, Parkinson-Krankheit, Alzheimer-Krankheit, senile Demenz und Alterung.
  • Verschiedene Entzündungen wie Sepsis, Hepatitis, Pankreatitis und Kolitis.
  • Arzneimitteltoxizität, Nieren- und Ototoxizität durch Cisplatin. Lungen- und Gehirnschäden durch Paraquat- und Organophosphor-Pestizide.
  • Durch Strahlung verursachte Schäden an Gehirn, Rückenmark, Lymphe und Magen-Darm-Trakt. Strahlenverbrennungen.
  • Stoffwechselerkrankungen, Diabetes, Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Arteriosklerose usw. Wasserstoffgas senkt den Gehalt an gesättigten Fettsäuren, Cholesterin und Blutzucker.
  • Autoimmunerkrankungen, degenerative und allergische Erkrankungen wie Asthma, Psoriasis, Makuladegeneration, Rheuma usw.
  • Wasserstoff verursacht eine Verkürzung der Telomere in Krebszellen und hemmt die Tumorangiogenese, indem er intrazelluläre Erythrozyten entfernt und die Genexpression und die Sekretion des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktors unterdrückt. Darüber hinaus steigert Wasserstoffwasser zusammen mit Glutathion die Apoptose in HL60-Zellen bei menschlicher Leukämie. H2 verbessert die Lebensqualität und die Ergebnisse bei Patienten unter Chemotherapie und Strahlentherapie, indem es Leber und Körper vor schädlichen Nebenwirkungen schützt.

 

Die Weltgesundheitsorganisation listet die Wasserstofftherapie als Breitbandtherapie mit enormem Potenzial auf. Die WHO stuft H2 nicht als Arzneimittel oder Dopingmittel ein, da es ein natürliches Element in der Natur ist und nicht die Eigenschaften eines Arzneimittels aufweist.

 

Was bewirkt das WASSERSTOFFHAFTE WASSER in unserem Körper? Klinische Studien über molekularen Wasserstoff (H2) zeigen:


Das Wasserstoffgasmolekül (H2) ist nur 2 Mikrometer groß und überwindet nahtlos die Blut-Hirn-Schranke, dringt in Nervenzellen, Mitochondrien und den Zellkern selbst ein.
H2 ist das stärkste und wirksamste bisher entdeckte Antioxidans. Es besitzt eine einzigartige selektive Fähigkeit - es bindet und neutralisiert nur gesundheitsgefährdende freie Radikale, insbesondere Hydroxylradikale.
H2 ist ein Signalmolekül und ein zentraler Regulator biochemischer Prozesse in der Zelle. H2 bringt den Körper in einen Zustand der Homöostase.
H2 unterdrückt Entzündungen im gesamten Körper und repariert beschädigte Zellen und DNA.
H2 verbessert die Glukosetoleranz, den Fettstoffwechsel und den Cholesterinspiegel erheblich und reduziert die Bildung von viszeralem Fettgewebe.
H2 sorgt für Energie und Ausdauer, indem es die Produktion von Adenosintriphosphat (ATP) in den Mitochondrien erhöht und die Muskelermüdung verringert, indem es die Freisetzung von Laktat ins Blut während des Trainings deutlich reduziert.
H2 wirkt synergistisch mit der medikamentösen Therapie und schützt den Körper vor den schädlichen Nebenwirkungen der Medikamente. H2 verbessert die Lebensqualität von Patienten, die eine Chemo- und Strahlentherapie erhalten.
H2 ist nicht toxisch. Bei langfristiger Einnahme hoher H2-Dosen sind keine negativen Nebenwirkungen oder Anreicherungen im Körper festgestellt worden.

 

WIRKUNG VON WASSERSTOFFWASSER BEI SPORT UND FITNESS

 

Molekularer Wasserstoff (H2) beseitigt den oxidativen Stress, der durch intensive körperliche Betätigung ausgelöst wird. Dadurch werden Muskelfasern und Organe vor Schäden geschützt. H2 ist das stärkste und wirksamste bisher entdeckte Antioxidans (176-mal wirksamer als Vitamin C").
H2 verhindert, dass der Laktatspiegel im Blut während des Trainings ansteigt. Dadurch wird die Ausdauer deutlich erhöht und die Muskelermüdung verringert. H2 unterstützt die Erholung nach dem Training.
H2 erhöht die Produktion von ATP (Adenosintriphosphat) in den Mitochondrien der Zellen erheblich. Dadurch erhält der gesamte Körper einen kräftigen Zustrom an Energie und Kraft.
H2 verbessert die Leistung und die allgemeine Leistungsfähigkeit von Profisportlern und Menschen, die für Gesundheit, Spannkraft und Energie trainieren.
H2 ist nicht als pharmazeutisches Produkt oder als Dopingmittel eingestuft. H2 hat keine Toxizität. Es wurden keine negativen Nebenwirkungen oder Anreicherungen im Körper als Folge einer langfristigen hochdosierten H2-Einnahme festgestellt.

 

Erfahren Sie alles über die therapeutischen Wirkungen der Aufnahme von Wasserstoffgas und Wasserstoffwasser im Menü WISSENSCHAFTLICHE FAKTEN /Link/ oder besuchen Sie unseren BLOG.